Clash / Fluchtgasse 9 / 1090 Wien

 

Clash

                                                                                                                                                                       

Home   Videos Lokal Kontakt
  Programm      
 
123456  
   
 
   


Getränke Links Lageplan

 

              Playlist
 
Mo         Silent Fight New Folks, Singer-Songwriter, Bartträger & Ladies (Playlist Mike)
Di           Different Tuesday Alternative Rock/Pop bunt gemischt (diverse Playlist)
Mi-Sa     Clash Playlist Alternative Rock/Pop (Clash Playlist)
So          Lazy Sunday Black Music, Soul, Jazz, Ambiente, Easy Listening (Playlist DJ-Ray)
 
 
was bei uns los ist

                                                                                                                                                                       

 

Oktober
 

Mi  18.10.17  20:00  Joseph & Maia (NZL)
 
Eintritt: freiwillige Spende
Bitte Tisch reservieren!



clash


    Joseph & Maia

Ohne je live gespielt worden zu sein, gelangten erste Aufnahmen von Joseph Thompson und Maia Potier aus Neuseeland wie von Zauberhand 2012 zu einem großen Plattenlabel. Ein Vertrag wurde unterzeichnet, der Act „Joseph&Maia“ war geboren. Doch wie so oft war auch hier bald klar, dass Künstler ganz andere Vorstellungen haben als Business-Typen. Seit der Trennung vom Label verlässt sich das musizierende Pärchen lieber auf seine Fans, die 2015 per Crowdfunding das erste Album „Sorrento“ ermöglichten. Gleichzeitig hängten Joseph und Maia ihre Jobs an den Nagel und kauften sich ein One Way - Ticket nach Europa. Seither touren die beiden talentierten Songwriter unermüdlich durch den „alten Kontinent“ und gelten hier als einer der am härtesten arbeitenden Live-Acts. Und egal, auf welcher Bühne sie stehen: Joseph und Maia fesseln ihr Publikum stets durch ihre ungemein emotionale Live-Performance, getragen von ihren so wunderschön miteinander harmonierenden Stimmen. Im September 2017 wird das zweite Album erscheinen.

Songs:

Pouring Light:

Sorrento (Live):
I know:


November


Di  21.11.17  20:00  Adam Barnes (GBR)

Eintritt: freiwillige Spende
Bitte Tisch reservieren!


clash



    Adam Barnes

„Was für ein Bart“, mag man beim ersten Anblick von Adam Barnes‘ üppiger Gesichtsbehaarung denken. Sobald sich der junge Songwriter aus Oxford dann aber die Gitarre umhängt und zu spielen beginnt, lautet der Gedankensprung aber sofort: „Was für eine schöne Musik!“
Ein Album und 2 EP‘s stehen bislang zu Buche des Engländers, sowie jede Menge Konzerte auf der britischen Insel, fast immer ausverkauft. Kein Wunder, dieser herzerwärmende, emotionale Folkpop ist einfach so sympathisch, dass man sich ihm nicht entziehen kann. Auch in Deutschland und Holland ist Adam kein Unbekannter mehr, spielte er doch im Herbst 2016 eine längere Tour durch Europa gemeinsam mit Matt Simons in großen Hallen und Clubs. Im Frühjahr gab es eine längere US-Tour gemeinsam mit dem amerikanischen Songwriter Chris Ayer. Im Oktober 2017 erscheint schließlich Adam‘s zweites Album, das bei einer großen Tour im November präsentiert wird.
Im Februar 2016 hat Adam bereits im Clash gespielt und wir freuen uns, dass er auch diesmal mit den großartigen neuen Songs vorbei kommt.

Songs:

Green (Official Video):
I Wanna Dance With Somebody (W.Houston-Cover):
Reykjavik Live im Clash Wien 2016:
 

Dezember
 

 Di  05.12.17  20:00  About Songs
Christmas Tour

mit Kid Dakota (US), Ida Wenoe (DK) und Linda Rum (D)

Eintritt: freiwillige Spende
Bitte Tisch reservieren!

Clash





About Songs Christmas Tour

mit Kid Dakota (US), Ida Wenoe (DK) und Linda Rum (D)


In Deutschland bereits eine Institution, macht die „About Songs Christmas Tour“  im Dezember dieses Mal auch in Wien Station. Dabei treffen drei relativ unterschiedliche Songwriter zwei Tage vor Tourbeginn erstmals aufeinander und müssen in dieser kurzen Zeit ein gemeinsames Programm zusammenstellen, um es dann auch möglichst gemeinsam zu bestreiten. Höchstens drei Songs darf jede(r) alleine spielen.
Mit Kid Dakota (us) ist ein kleines Urgestein der Americana Musikszene dabei, der meist düsteren minimalistischen Gitarrenrock von sich gibt, die verzerrte E-Gitarre aber auch gerne mal gegen die Akustische tauscht. Er trifft auf die Dänin Ida Wenoe, auf Grund ihres feinfühligen Alternative Folk und ihrer klaren, hellen Stimme gerne schon mal mit dem Attribut „feengleich“ bedacht. Dritte im Bunde ist Linda Rum aus Hamburg, die mit kompletter Rockband genauso gerne spielt wie im Duo, bloß von einem Cello untermalt und wohl die stärkste Pop-Affinität mitbringt.




Kid Dakota - Phantom Pain (OST)

Ida Wenoe - Curtains

Linda Rum - Seefahrerlied



 

Weihnachten / Neujahr:
Von 23. Dezember bis einschließlich 07. Jänner haben wir geschlossen!

 

Jänner
 

Mo  08.01.18  18:00  Clash wieder geöffnet

 

                                                                                                                                                                       

© 2009 by GX