Clash / Fluchtgasse 9 / 1090 Wien

 

Clash

                                                                                                                                                                       

Home   Videos Lokal Kontakt
  Programm      
 
123456  
   
 
   


Getränke Links Lageplan

 

              Playlist
 
Mo         Silent Fight New Folks, Singer-Songwriter, Bartträger & Ladies (Playlist Mike)
Di           Different Tuesday Alternative Rock/Pop bunt gemischt (diverse Playlist)
Mi-Sa     Clash Playlist Alternative Rock/Pop (Clash Playlist)
So          Lazy Sunday Black Music, Soul, Jazz, Ambiente, Easy Listening (Playlist DJ-Ray)
 
 
was bei uns los ist

                                                                                                                                                                       
 
 

Fußball WM 2018
14.06.18 - 15.07.18
Übertragung der Spiele ab 18:00 Uhr

 

Sommerpause
16.07.18 - 30.08.18
haben wir geschlossen



Mo  08.10.18  20:00  Lukas Meister (D)

Eintritt: freiwillige Spende
Bitte Tisch reservieren!

clash

Links:

Die Zeit

Wenn es vorbei ist (mit Sarah Lesch)

 
  Lukas Meister

Songwriter Lukas Meister macht Gitarrenpop gegen die Resignation – wortgewandt, facettenreich, Kopfkino.
Denn das Leben ist voller absurder Situationen - meistens kann man daran nicht viel ändern, aber selten hat Aussichtslosigkeit so viel Spaß gemacht.
Der Exilfreiburger und Wahlberliner bettet Lebensfreude und Melancholie in warme Klänge und erzählt dabei von Momenten, die jeder kennt, mit Worten, die einem so nicht eingefallen wären. Inspiriert ist diese Musik vom Alltäglichen, vom Reisen, von den Verlorenheitsgefühlen einer Generation und von der Liebe zur Sprache.
Wer hier keinen Ohrwurm bekommt, hat vermutlich keine Ohren.
Neben seiner Tätigkeit als Begleitmusiker und Support für Sarah Lesch, mit über 80 Konzerten pro Jahr, schreibt er derzeit an seinem dritten Album, auf das man durchaus gespannt sein darf.

 

Di  23.10.18  20:00  John van Deusen (US)

Eintritt: freiwillige Spende
Bitte Tisch reservieren!

clash

links:

The Bitter End

Fly Away To Hell



    John van Deusen

John van Deusen (sprich „Düsen“) ist kein gänzlich Unbekannter. Er war Sänger von The Lonely Forest, die in 10 Jahren immerhin vier Alben veröffentlicht haben. Produziert wurden diese von Chris Walla, früher bei Death Cab For Cutie. Und an diese große Indie-Band erinnert auch van Deusen als Solokünstler. Nicht nur musikalisch, vor allem seine Stimme ist der von Ben Gibbard sehr ähnlich.
In den letzten Jahren ist John van Deusen viel gereist und hat noch mehr Songs geschrieben. So hatte er plötzlich vier fertige Alben auf Halde, zwei davon hat er bereits veröffentlicht:  (I Am) Origami Pt.1 und 2 sind zeitlose “Indie-Pop”-Alben mit großen Melodien und Songs, die von gescheiterten Beziehungen einerseits und Hinwendung zum Glauben andererseits handeln.
Natürlich sind das keine klassische Singer/ Songwriter-Alben, denn dazu liebt van Deusen es zu sehr, auch mal etwas opulenter aufzutragen.  Bei seinem Konzert im Clash wird John van Deusen aber bloß mit akustischer Gitarre auf der Bühne stehen, was seinen ganz besonderen Reiz entfaltet.












Weihnachten / Silvester
23.12.18 - 06.01.19
haben wir geschlossen






 

                                                                                                                                                                       

© 2009 by GX